Volti Raidwangen

Newsarchiv

2017

Voltigier Kreismeisterschaften in Köngen

Am Freitag den 22.09 starteten vom Voltigierverein Raidwangen die L- und M-Gruppe so wie im Einzel Anna Stadler und Luisa Sauer. Die L-Gruppe startete auf ihrem Pferd Rio de Janeiro,  welcher von Claudia Probst longiert wurde. Sophie Dorster, Lilly Görzen, Hannah Sänger, Lea Weible, Anna Stadler und Madeleine Bunz konnten ihre Pflicht sicher durch turnen. Die M-Gruppe Ginger Schmauder, Luisa Sauer, Jamila Scotoni, Carla Kehrer, Natascha Schulz und Katrin Veit voltigierten auf dem Pferd Quäntchen Glück. Dominique Goller longierte das junge Pferd, welches brav lief. Im Einzel starteten Anna Stadler und Luisa Sauer auf Allegro mit der Longenführerin Dominique Goller.

 

Turnier Böblingen

Am 22.-23.07 starteten vom Voltigierverein Raidwangen die Wilden Kerle, Einsteiger, Einzel Voltigiererin Luis Sauer und die L-Gruppe.

Unser Jungs Team die Wilden Kerle zeigten im Galopp und Schritt auf ihrem Pferd Allegro, mit der Longenführerin Sabrina und der Hochhelferin Alex, was sie im Training fleißig gelernt haben.

Die Einsteiger starteten wie die Wilden Kerle in der Prüfung Galopp-Schritt. Auf dem jungen Pferd Destino, welcher von Claudia longiert wurde, turnte die Gruppe eine saubere Pflicht im Galopp und mit der schönen Kür im Schritt erreichten sie den 2. Platz.

Luisa präsentierte in der S-Einzel Prüfung auf dem Pferd Quäntchen Glück welcher von Domi longiert wurde schöne Pflicht und Kür.

Am Sonntag startete dann die L-Gruppe mit ihrer Trainerin und Longenführerin Claudia auf dem Pferd Rio.




Voltigierverein Raidwangen auf dem Hofgut Trachenhausen

 

Am Sonntag den 25.Juni 2017, wurde der Voltigierverein Raidwangen
zu einer Vorführung auf das Hofgut Trachenhausen eingeladen.

 

Neun Voltigierer beider Turniergruppen des Vereins zeigten
auf dem Pferd Rio de Janeiro eine Darbietung,
bestehend aus verschiedenen Kürelementen, auf dem galloppierenden Pferd.

 

Auch das Navchwuchs-Pas-de-deux des Vereins zeigte sein schönes Programm
vor dem begeisterten Puplikum. Sie voltigierten auf dem Pferd Destino.

 

Für den VVR war es ein sehr schöner und vor allem ein lehrreicher Tag,
da Aufführungen auf offenen Plätzen für Pferd und Voltigierer eher die Ausnahme darstellen
und somit eine willkommene Abwechslung bieten.

 

Alle Beteiligten des Vereins freuten sich sehr, Teil dieser schönen Veranstaltung gewesen zu sein.




Turnier Bietigheim-Bissingen



Am Samstag den 29.04 startete die L-Gruppe des Voltigiervereins Raidwangen
mit Trainerin Claudia Probst beim Turnier in Bietigheim-Bissingen. 
Dort konnten Helen Probst, Anna Stadler, Madeleine Bunz, Lea Weible, Hannah Sänger und Lily Görzen
auf ihrem Pferd Rio de Janeiro  eine saubere Pflicht und eine ausdrucksstrake Kür zeigen.
Sie erreichten mit der Wertnote 5,566 den sechsten Platz.
Am folgenden Sonntag zeigte die Einsteiger-Gruppe mit Trainerin Claudia Probst, Helferin Natascha Schulz
und den Voltigierern Leonie Finkh, Maja Juranovic, Carina Jakob, Charlotte Reusch, Finja Andersen,
Ana Miscic, Lara Werz und Sarah Goller, auf dem Pferd Rio de Janeiro ihr Können.
Auch sie zeigten einen tollen Auftritt.
Insgesamt ein erfolgreiches Wochenende für den Nachwuchs des VVR.


2016

 
Am 15.10. startete die L-Gruppe des Voltigiervereins Raidwangen, auf ihrem letzten Turnier dieser Saison in Ilsfeld, mit ihrer Longenführerin Claudia Probst. Die Voltigiererinnen  Rosalie Schwarzenberg, Annika Heidt, Anna Stadler, Rebecca Sanwald, Alena Gangl, Salome Roth und Hannah Sänger zeigten nach einer sauberen Plicht, auf ihrem Pferd Rio de Janeiro,  eine ausdrucksvolle Kür. Mit der Wertnote  5,386 belegten sie, am Ende der Saison, den 5. Platz.






Böblingen


 

Am vergangenen Wochenende gingen unsere Nachwuchsvoltigierer

beim Volti-Tag in Böblingen an den Start.

Den Anfang machte die Jungen-Mannschaft ´Wilde Kerle´ um Trainerin Sabrina.

Sie zeigten ihre Pflicht im Galopp und anschließend eine schön geturnte Kür im Schritt.

Finn, Sebastian, Frieder, Moritz und Benjamin sicherten sich mit dieser gelungenen Vorstellung

einen hervorragenden dritten Platz.

 
 

Der zweite Platz in dieser Prüfung ging ebenfalls an den Voltigierverein Raidwangen.

Lily, Leonie, Carina, Sarah, Maja, Leni, Charlotte, Hannah und Lara zeigten auf Gruppenpferd Rio,

vorgestellt von Claudia und Helferin Natascha,

eine saubere Pflicht und eine harmonisch, schöne Kür.

Hervorzuheben ist hier besonders Lily, welche die beste Pflicht der gesamten Prüfung turnte.

 








Der Voltiegierverein startet in Schwäbisch Gmünd und in Redefin

Die L-Gruppe des Voltigiervereins Raidwangen startete am vergangenem Samstag in Schwäbisch Gmünd, auf ihrem Gruppenpferd Rio de Janeiro mit der Longenführerin Claudi. Rosalie, Annika, Rebecca, Alena, Salome, Lea, Anna und Hannah zeigten nach einer Soliden Pflicht eine schön geturnte Kür. Am Ende belegte die L-Gruppe den zweiten Platz.

 

Bevor die Sommerpause beginnt, startet unsere Einzelvoltigiererin Luisa Sauer nächstes Wochenende noch auf der Deutschen Jugendmeisterschaft im Voltigieren in Redefin. Dafür hat sie sich im Frühling qualifiziert. Außerdem startet sie dort auch für das Junior-Team aus Köngen. Zur Unterstützung fährt ein Großteil unserer M-Gruppe den langen Weg nach Redefin mit.



Sondelfingen


Am vergangenen Wochenende gingen Raidwangens Nachwuchsvoltigierer
beim Voltitag in Sondelfingen an den Start.

Die Einsteigergruppe um Trainerin Claudi und Helferin Taschi
startete auf ihrem Gruppenpferd Rio de Janeiro.
Lily, Carina, Sarah, Charlotte, Leni, Maja,
Leonie, Hannah, Lara und Lea
zeigten besonders in der Kür, wie schön sie schon voltigieren können.
Aber auch in der Pflicht bewies sich besonders Lily,
indem sie die beste Pflicht der Prüfung turnte.


Auch die ´Wilden Kerle´, die Jungen-Mannschaft des VV Raidwangen, 
zeigte ihr ganzes Können.
Auf dem Pferd Alllegro, vorgestellt von Trainerin Sabi,
turnten Finn, Sebastian, Frieder, Moritz und Benjamin 
eine tolle Pflicht und eine fehlerlose, schöne Kür.
Mit dieser tollen Leistung belegten die Jungs den dritten Platz.

 
Erfolgreiches Wochenende für Raidwangens Nachwuchsvoltigierer



Am vergangenen Wochenende ging der Voltigierverein mit zwei Gruppen 
und einem Doppel beim Voltitag in Pliezhausen an den Start.

 

Das junge Doppelpaar Sarah und Anna 
konnte in der Kür überzeugen und sicherte sich souverän den Sieg.
Sie voltigierten auf dem Pferd Allegro.

 

Ebenfalls sehr erfolgreich war Raidwangens Einsteigergruppe 
mit Helferin Natascha und Trainerin Claudia.
Lily, Carina, Sarah, Charlotte, Leni, Maja, Lea, Hanna und Lara
zeigten auf dem Gruppenpferd Rio de Janeiro eine saubere Pflicht, 
sowie eine schöne Kür und belegten mit einer Wertnote von 4,590
einen hervorragenden zweiten Platz.

 

Auch die Jungs-Mannschaft um Trainerin Sabrina Weitmann präsentierte sich hervorragend.
Sie turnten auf Allegro, vorgestellt von Dominique Goller.




 

 


Nominierung zur Deutschen Juniormeisterschaft 2016



Einzelvoltigiererin Luisa Saur vom Voltigierverein Raidwangen 
wurde, nach den Landesmeisterschaften am vergangenen Wochenende, für die
Deutschen Meisterschaften der Junioren nominiert.
Auf dem Köngener Pferd ´Sunlight´, vorgestellt von Carola Reutter,
konnte Luisa in Pflicht und Kür überzeugen und
sicherte sich so ihr Ticket für Redefin, wo sie zusätzlich auch mit dem
Köngener Juniorteam an den Start gehen wird.
Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg!





4.Platz für Raidwangens L-Gruppe beim Voltigierturnier Mühlacker

 

Am vergangenen Wochenende ging die Mannschaft VV Raidwangen II,
mit Trainerin Claudi und ihrem Gruppenpferd Rio,
beim Voltigierturnier in Mühlacker an den Start.

Das Team mit Rosalie, Annika, Rebecca, Alena, Salome,
Madeleine und Hannah konnten sich in Pflicht und Kür sehr gut präsentieren
und sicherten sich mit der Endnote 5,3 den vierten Platz.


Einsteigergruppe des Voltigiervereins Raidwangen gewinnt in Ulm 

Die Einsteigergruppe des VV Raidwangen ging am vergangenen Wochenende
beim Voltigierturnier in Ulm-Wieblingen an den Start.

Dort konnte das junge Team um Trainerin Claudi und Helferin Taschi auf ganzer Linie überzeugen!
Lily, Leonie, Carina, Sarah, Charlotte, Maja, Leni und Lea
gewannen souverän mit einer hervorragenden Wertnote von 5,2.

Außerdem wurde das Gruppenpferd ´Rio de Janeiro´ als bestes Pferd der Prüfung ausgezeichnet.
Ein rundum gelungener Start für Raidwangens Nachwuchs-Voltigierer.




Tag des Pferdes Neuffen 2016












Fotos: Kehrer

 

Zweiter erfolgreicher Start für Raidwangens L-Gruppe in der neuen Saison

 

Am 07.05.2016 startete die zweite Mannschaft des Voltigiervereins Raidwangen
beim Turnier in Ulm-Wiblingen auf ihrem Gruppenpferd Rio de Janeiro.

Für die Mannschaft um Trainerin Claudia Probst stellte war dies erst der zweite Start,
in der noch jungen Saison.
Die Sportlerinnen Helen Probst, Annika Heidt, Rosalie Schwarzenberg,
Rebecca Sanwald, Lea Weible, Salome Roth, Madeleine Bunz und Anna Stadler
präsentierten eine schöne und saubere Pflicht, sowie eine harmonisch geturnte Kür
und konnten das Turnier mit einer guten Wertnote von 5,3 beenden.





 
L-Gruppe des Voltigiervereins Raidwangen eröffnet die Turniersaison 2016

 Am vergangenen Samstag ging die neu formierte L-Gruppe des VV Raidwangens
erstmals in dieser Saison beim Turnier in Weil der Stadt an den Start.
Mit ihrem Gruppenpferd Rio de Janeiro und Trainerin Claudia Probst konnten sich die Voltigiererinnen
Lea Rebmann, Annika Heidt, Rosalie Schwarzenberg, Rebecca Sanwald, Lea Weible, Salome Roth,
Madeleine Bunz und Anna Stadler hervorragend präsenteren.

Nach einer sauber geturnten Pflicht zeigte das junge Team auch die Kür sicher
und im Einklang mit dem Pferd.
Mit dieser tollen Leistung durften sich Raidwangens Voltigierer über den zweiten Platz
und einen rumdum gelungenen Saisonauftakt freuen.



 



Am 19. März veranstalteten wir unser vereinsinternes Saisonopening in
unserem Stall Schaal Nürtingen,
Sechs Gruppen und ein Einzel zeigten auf ingesamt fünf Pferden
und mit der Unterstützung von vier Trainern,
sowie zahlreichen Helfern ihr Können.
Auch für das leibliche Wohl unserer Zuschauer war,
dank der freundlichen Unterstützung weiterer Helfer,
bestens gesorgt.

Ein herzliches Dankeschön somit an alle Helfer, Unterstützer, Organisatoren,
Zuschauer und natürlich nicht zuletzt an unsere Pferde, Trainer und Voltis für ein gelungendes Saisonopening 2016









 









Jahreshauptversammlung des VV Raidwangen am 28.02.2016

 

Der Voltgierverein Raidwangen hielt am Sonntag, den 28.02.2016, seine Jahreshauptversammlung ab. 
Es waren 34 stimmberechtigte Mitglieder in der 
Egerthallein Raidwangen anwesend.
Desweiteren war die Versammlung du
rch zwei Vertreterinnen der Ortschaftsverwaltung besucht. 

Mit derzeit über 140 Mitgliedern kann der VV Raidwangen auf 35 erfolgreiche Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken.
 
In den letzten Jahren hat sich der Verein mit insgesamt 6 Gruppen2 Einzelsportlerinnen,
4 Trainerinnen 
und 3 eigenen Pferden stark entwickelt.
Im 
April vergangenen Jahres wurde das eigene Voltigierturnier auf der Reitanlage in Raidwangen ausgetragen.
2015 war durch viele Veränderungen im technischen Betrieb geprägt.
 In die Ausbildung eines neuen und jungen Pferdes wird derzeit sehr viel Arbeit und Einsatz gesteckt.





Einladung zur Mitgliederversammlung des
Voltigiervereins Raidwangen 2016



Liebe Mitglieder,

hiermit lade ich sehr herzlich ein zur diesjährigen ordentlichen
Mitgliederversammlung

am Sonntag, 28. Februar 2016 um 10.00Uhr

im Gemeinderaum der Egerthalle

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Bericht der 1. Vorsitzenden

des Kassiers

der Ausbildungsleiterin

der Kontrolle

3. Aussprache der Berichte

4. Entlastung von Vorstand und Vereinsausschuss

5. Anträge

6. Wahl der Kontrolle

7. Satzungsänderung §11 Auflösung des Vereins, Absatz 2.

8. Verschiedenes, Austausch


Anträge aus der Mitgliedschaft zu TOP 5 müssen spätestens am 21. Februar 2016
schriftlich bei der 1. Vorsitzenden eingegangen sein.
Bei der Mitgliederversammlung stimmberechtigt sind alle Mitglieder, die am
28. Februar 2016 das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Mit freundlichen Grüßen Claudia Probst, 2. Vorsitzende

Sponsoren

Copyright VV Raidwangen